Berufskolleg Dieringhausen

Das Berufskolleg Dieringhausen in Gummersbach ist ein Bündelberufskolleg mit den Bereichen Ernährung/Hauswirtschaft, Sozialwesen und Technik. Im Bereich Technik und Ernährung/Hauswirtschaft sind wir Ausbildungsschule für eine Vielzahl von Ausbildungsberufen (Duales System).

In allen technischen Bereichen können die Auszubildenden, durch den Besuch in einem zusätzlichen Unterricht in Abendform in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre, an 2 Abenden á 4 Stunden über 2 Schuljahre die Fachhochschulreife erwerben.


Duale Ausbildung

1-jährige Berufsfachschulen
für Schüler/innen mit Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Ziel: Berufliche Kenntnisse und Fachoberschulreife (gegebenenfalls mit Qualifikation)

2-jährige Berufsfachschulen mit Berufsabschluss nach Landesrecht
- Staatlich geprüfte(r) Kinderpfleger/in –

- Staatlich geprüfte(r) Sozialassistent/in –

Ziel: Berufsabschluss und Fachoberschulreife (gegebenenfalls mit Qualifikation)

2-jährige Höhere Berufsfachschulen
- Ernährung/Hauswirtschaft
- Gesundheit/ Soziales
- Technik: Elektrotechnik
Ziel: Berufliche Kenntnisse und schulischer Teil der Fachhochschulreife

Berufliches Gymnasium
- Gesundheit und Soziales
Ziel: Allgemeine Hochschulreife (AHR) und Berufsabschluss Staatlich geprüfte(r) Erzieher/inFachschulen

Fachbereich Sozialwesen
Abschluss: Staatlich geprüfte(r) Erzieher/in,
- Fachhochschulreife als Option

Fachbereich Technik

Fachrichtung Elektrotechnik
Fachrichtung Maschinenbautechnik
Abschluss: Staatlich geprüfte(r) Techniker/in,
- Fachhochschulreife als Option

Doppelqualifikation

Fachhochschulreife-Kurs:
Im Rahmen der Doppelqualifizierung ist die Erlangung der Fachhochschulreife im Rahmen der dualen Ausbildungen in allen Bildungsgängen möglich.

Vollzeit

Klassen für Schülerinnen und Schüler ohne Berufsausbildungsverhältnis
Der schulische Anteil (2 Tage) wird durch ein begleitetes Praktikum im Berufsfeld Technik (3 Tage) ergänzt.
Ziel: Berufsvorbereitung und Ausbildungsplatzsuche; der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

Internationale Förderklasse (IFK)
Ziel: Erwerb von Deutschkenntnissen, Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsvorbereitung, der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich

In dem im Folgenden aufgelisteten vollzeitschulischen Bereich unseres Berufskollegs können alle Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bis zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) je nach Eingangsvoraussetzungen erworben werden. Dies gilt auch für Bildungsgänge, die eine vollzeitschulische Berufsausbildung beinhalten.

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs-
und Klimatechnik
42 Monate
Berufsvorb. Maßnahmen der AV u. freien Träger – Metalltechnik 12 Monate
Beton- und Stahlbetonbauer/in 36 Monate
Dachdecker/in – Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik 36 Monate
Elektroniker/in für Betriebstechnik 42 Monate
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik 42 Monate
Fachkraft im Gastgewerbe 24 Monate
Fachkraft für Metalltechnik – Konstruktionstechnik 24 Monate
Fachkraft für Metalltechnik – Montagetechnik 24 Monate
Fachverkäufer/in für das Lebensmittelhandwerk 36 Monate
Fertigungsmechaniker/in 36 Monate
Fliesen-, Platten-, Mosaikleger/in 36 Monate
Friseur/in 36 Monate
Holzmechaniker/in – Möbelbau und Innenausbau 36 Monate
Hotelfachmann/-frau 36 Monate
Industriemechaniker/in 42 Monate
Koch/Köchin 36 Monate
Konstruktionsmechaniker/in 42 Monate
Kraftfahrzeugmechatroniker/in 42 Monate
Maler/in und Lackierer/in
- Gestaltung und Instandhaltung
36 Monate
Maurer/in 36 Monate
Mechatroniker/in 42 Monate
Metallbauer/in – Konstruktionstechnik 42 Monate
Restaurantfachmann/-frau 36 Monate
Tischler/in 36 Monate
Werkzeugmechaniker/in 42 Monate
Kontakt // Impressum